Meine neuste Publikation in Frankreich

author
Dr. Louis Perron
blog post louis

Es dauert manchmal eine Weile, bis Journalisten merken, dass ein Medienphänomen vorbei ist. Das war bei uns in der Schweiz mit Christoph Blocher so. Die Medien haben den Politiker noch lange gehypt, obwohl längst offensichtlich war, dass seine Zugkraft an der Urne vorbei war (Kandidatur Ständerat 2011).

So ist es momentan auch in den USA mit Donald Trump. Was immer er sagt und tut, wird in den Medien breit diskutiert. Dabei sollten die elektoralen Fakten aber nicht ganz vergessen werden: Donald Trump wurde 2016 mit einer Minderheit der Stimmen zum Präsidenten der USA gewählt. Danach hat er für die Republikaner zuerst das Abgeordnetenhaus, dann das Weisse Haus, dann den Senat verloren.

Meine neuste Publikation in der französischen Zeitung «L’Opinion» finden Sie hier. Es geht um den Wahlkampf für die Kongresswahlen in den USA.

Abonnieren Sie den Newsletter "The Campaign Doctor" von Politikberater Louis Perron und erhalten Sie bewährte Wahlkampfstrategien jede Woche direkt in Ihrem Posteingang

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie ein einstündiges, exklusives Video über mein neues Buch "Beat the Incumbent."